Bericht im HR Fernsehen: Treppensteighilfe für Maintal-Bischofsheim.

In der Verbrauchersendung „defacto“ berichtete der hessische Rundfunk über unsere Lieferung eines Treppensteigers an einen Kunden.
In dem Fernsehbeitrag wurden u.a. die Notwendigkeit, die Funktionsweise und die Handhabung von Treppensteigern erklärt.
Unser Chef Max Förster sowie Reha-Fachberater Tobias Rösler sind auch in diesem Bericht zu sehen.

„Werner Keller aus Maintal-Bischofsheim leidet seit sieben Jahren an Demenz. Der 78 Jährige lebt zusammen mit seiner Frau, Tochter und Enkelinnen im ersten Stock eines Mehrgenerationen-Hauses. Zur Entlastung der Familie, geht er in eine Tagespflegeeinrichtung. Werner Keller genießt die Zeit dort und freut sich immer sehr darauf. Seit Dezember vergangenen Jahres hat sich sein Gesundheitszustand leider verschlechtert. Er kann keine Treppen mehr laufen und seine Familie kann ihn die Treppe nicht herauf und nicht herunter tragen. Deshalb kann er nicht mehr in seine geliebte Tagespflege gehen und ist den ganzen Tag ans Bett gefesselt. Seine Familie hat deshalb eine Treppensteighilfe beantragt. Doch seine Krankenkasse sagt nein. Jetzt reicht’s.“

Max Förster im Interview
Treppensteighilfe