Elektrischer Rollator: Ello

Anheben, bremsen, bergauf schieben: Ein gewöhnlicher Rollator bringt im Alltag viele Schwierigkeiten mit sich, wie die Studie des Robert-Bosch-Krankenhauses zeigt.

76%

haben Probleme, einen Rollator bergauf oder bergab zu schieben

Elektro Rollator

77%

fällt es schwer, Hindernisse zu überwinden

E-Rollator mit Licht
83

haben Schwierigkeiten, bergab zu bremsen

Rollator mit Elektroantrieb

Hier hilft der Ello Rollator mit elektrischem Antrieb

mit intuitiver Bedienung und automatischer Bremse

  • Rollator mit elektrischem Antrieb, mit dem Sie länger und auch bergauf leichter laufen können.
  • Intuitive Bedienung an den beiden Haltegriffen.
  • Automatische Bremse. Kein Wegrollen mehr.
  • SOS-Service. Im Notfall können Sie unterwegs die Angehörigen benachrichtigen mittels integriertem SOS-Service.  Es wird dann eine SMS an die Angehörigen mit der aktuellen Position als Google Maps Link geschickt (erfordert Aktivierung).
  • Beleuchtung an den Griffen oben und Hupe.
  • Leicht klappbar (findet selbst im Smart Auto unserer Seniorchefin Platz).
  • Inklusive Stockhalter und Tasche (bis 15kg) sowie Reflektoren.
  • GPS-Ortung über Handy bei Diebstahl oder bei versehentlich vergessenem Rollator möglich (Achtung: Nur im ersten Jahr im Preis inbegriffen).
  • Rahmen aus Aluminium. Tasche aus Polyester.

Technische Daten:

  • Länge: 66 cm
  • Breite 64 cm (auseinandergefaltet)
  • Höhe 80 cm
  • Gewicht inkl. Akku ca. 14 kg
  • Max. Belastung 120 kg
  • Akku-Reichweite: zwischen 1,5 bis 3 Stunden reine Fahrzeit. (Also ca. 10km)
  • Akku kann über Nacht geladen werden. Ca. 6-8 Stunden.
  • Geschwindigkeit: Von ganz ganz langsam bis zu schnellem Gehen (5,5km/h)