Stützende Einlagen bei Knick-Senk- oder Spreizfüßen

Unsere stützenden Einlagen werden meist bei Knick-Senk- oder Spreizfüßen verwendet. Sie entlasten und stützen bestimmte Fußzonen und verbessern das Abrollverhalten des Fußes und somit Gang und Körperhaltung.
Sie bestehen aus einem selbsttragenden und formstabilen Einlagenkern, der sich etwas thermoplastisch verformen und somit individuell an den Fuß anpassen lässt.
Die verwendeten Materialien sind meist Kunststoff in Verbindung mit Leder.

geeignet bei

  • Knick-Senk-Spreizfuß
  • Ballen-Hohlfuß
  • Fersenporn
  • Hallux Rigidus
  • Hallux Valgus

Die stützenden Einlagen führen wir in halbsohliger und langsohliger Ausführung

Text auf Rezept: Ein Paar stützende Einlagen

Hilfsmittelnummern: 08.03.01 sowie 08.08.03