Hinweis

WICHTIGE INFORMATION.
Wegen des erhöhten Bestellaufkommens für Sauerstofftherapiegeräte können wir zur Zeit (Mai 2020) nur das Modell INVACARE Platinum Mobile anbieten.

  • tragbar

  • stationär

  • mobil

Das verbreitetste Hilfsmittel in der Sauerstofflangzeittherapie ist der Sauerstoffkonzentrator. Der Sauerstoff wird aus Luft getrennt und in konzentrierter Form abgegeben. Durch Molekularsiebtechnik wird Sauerstoff, welcher in der normalen Raumluft zu 21 Prozent vorkommt, im Konzentrator auf 90 bis 96 Prozent angereichert. Anschließend wird der Sauerstoff aus dem Gerät dem Patienten über einen Schlauch zugeführt, der in eine Nasenbrille mündet.

Nachteilig bei der Verwendung eines Sauerstoffkonzentrators ist die Abhängigkeit von der Steckdose. Er kann also nur an einem festen Ort eingesetzt werden. Die Mobilität des Patienten wird auch durch die Länge der Sauerstoffschlauches auf maximal 15 Meter begrenzt.

Tragbare Sauerstoffkonzentratoren haben einen Akku und müssen nur, wie ein Handy, zum Aufladen an die Steckdose. Eine Akkuladung hält in der Regel 3-5 Stunden.

Mobiles Sauerstoffgerät Invacare Platinum mobile für 2999,-

Unterwegs befreiter atmen

Mit dem mobilen Sauerstoffkonzentrator Invacare Platinum Mobile sind Sie unterwegs bestens mit Sauerstoff versorgt. Dabei haben Sie jederzeit volle Kontrolle: Ein Blick auf Ihr Smartphone genügt und Sie wissen über den Akkuladestand, die aktuelle Pulsmenge und vieles mehr Bescheid, dank der neuen InvacarePiccolo O2-App. Der Invacare Platinum Mobile ist klein, leicht, liefert zuverlässig Sauerstoff.  Modernste Durchflusstechnologie und eine Pulsmengeneinstellung in verschiedenen Stufen erfüllen individuelle Bedürfnisse in der Sauerstofftherapie. Sportlich-elegantes Design und intuitive Bedienung machen den mobilen Konzentrator zum attraktiven Begleiter für aktive Patienten: leise, leicht und absolut zuverlässig. Dieser Sauerstoffkonzentrator wurde als zuverlässiger Begleiter für aktive Patienten mit chronischen Atembeschwerden entwickelt. Der mobile Konzentrator hilft zudem, Risikofaktoren interstitieller Lungenerkrankungen zu minimieren, sowohl vor als auch begleitend zur Sauerstofftherapie. Das Leben wieder mit jedem Atemzug zu genießen, steht im Patienten-Fokus des Platinum Mobile. Das Gerät liefert den Sauerstoff genau dann, wenn Sie ihn brauchen: beim Einatmen. Dies schont den Akku, da das Gerät beim Ausatmen keinen Sauerstoff abgeben muss (=Sensi-Pulse Technologie).

Für höchste Ansprüche in der mobilen Sauerstoffversorgung:

  • Piccolo O2-App: Verbindung von Sauerstoffkonzentrator per Smartphone-App (iOS und Android)
  • Anzeige der Akkulaufzeit, Ladezustands und Pulsmengen-Einstellung
  • Anleitungen, Videos
  • Verbindung zum Anbieter: Hilfestellung durch Fernanalyse
  • 5 Pulsmengen-Einstellungen, von 220 bis 1.000 ml/min Sauerstoffabgabe

Sauerstoff, wann und wo Sie ihn brauchen:

  • benutzerfreundliche, einfache Bedienelemente
  • mit 2,22 kg ein sehr leichter portabler Konzentrator (mit einem Akku, ohne Tragetasche)
  • bis zu 10 Stunden Akkulaufzeit (mit zwei Akkus bei Einstellung 1)
  • hoch entwickelte Sensi-Pulse Technologie, passt sich individuellen Sauerstoffbedürfnissen optimal an
  • schnelle, einfache Wartung aufgrund modularer Bauweise
  • FAA-Zulassung für die Nutzung an Bord jedes Verkehrsflugzeugs

InvacarePiccolo O2-App:

Lieferumfang & Bestellnummern

  • Platinum Mobile tragbarer Sauerstoffkonzentrator
  • Ausgeklügelte 3in1 Tragetasche
  • 2 Trageriemen
  • Lithium-Ionen-Akku
    – 1 Akku: Bestell-Nr. POC1-100C-DE
    – 2 Akkus: Bestell-Nr. POC1-100C2-DE
  • AC 100-240V Netzteil
  • DC 12V Autoadapter
  • 1200 mm Kanüle
  • Bedienungsanleitung

Invacare – stationärer Sauerstoffkonzentrator Perfecto 2

stationärer Sauerstoffkonzentrator

Der Sauerstoffkonzentrator Perfecto 2 dient der sicheren stationäre Sauerstoffversorgung. (Sauerstoffkonzentration schwankt zwischen 87% und 95,6%). Der Sauerstoff wird dem Patienten durch die Verwendung einer Nasenkanüle zugeführt. Der Invacare Perfecto2 Konzentrator verwendet zur Produktion des Sauerstoffgases ein Molekularsieb und das Druckwechseladsorptionsverfahren. Umgebungsluft tritt in das Gerät ein, wird gefiltert und dann komprimiert. Die komprimierte Luft wird dann in eines der beiden stickstoffabsorbierenden Siebbetten geleitet. Konzentrierter Sauerstoff tritt am anderen Ende des aktiven Siebbetts aus und wird in ein Sauerstoffreservoir geführt, von wo aus der dem Patienten zugeführt wird. Der Invacare Perfecto2 Konzentrator kann durch den Patienten in heimischer Umgebung oder in einer medizinischen Einrichtung verwendet werden.

Invacare – tragbarer Sauerstoffkonzentrator XPO2

tragbarer Sauerstoffkonzentrator

Der Sauerstoffkonzentrator für eine sichere, tragbare Sauerstoffversorgung. Dieser leichtere Sauerstoff-Konzentrator XPO2 ermöglicht eine aktive Tagesgestaltung und auch Reisen sind damit möglich. Die Sauerstoffkonzentration des ausfließenden Gases schwankt zwischen 87 % und 95,6 %. Der Sauerstoff wird dem Patienten durch die Verwendung einer Nasenkanüle zugeführt. Wird ein Sauerstoffbedarf festgestellt, wird der Sauerstoff als Impulsfluss mit den Impulsflussrateneinstellungen 1 bis 5 ausgestoßen. Der Invacare Mobilkonzentrator verwendet zur Produktion des Sauerstoffgases ein Molekularsieb und das Druckwechseladsorptionsverfahren. Umgebungsluft tritt in das Gerät ein, wird gefiltert und dann komprimiert.

Konzentrierter Sauerstoff verlässt das gegenüberliegende Ende des Aktiv-Siebbetts und wird in ein Sauerstoffreservoir geleitet, von wo aus er dem Patient bei einem festgestellten Atemvorgang in definierten Mengen während des Einatmens zugeführt wird. Der Invacare Sauerstoffkonzentrator XPO2 kann in heimischer Umgebung oder in einer med. Einrichtung oder im Auto verwendet werden.