Lymphologie & Ödemtherapie

Flachgestrickte med. Kompressionsstrümpfe

Flachgestrickte Kompressionsstrümpfe werden in der Behandlung von Ödemen und in der Lymphologie eingesetzt. Im Gegensatz zu serienmäßig hergestellten Rundstrickstrümpfen werden flachgestrickte Kompressionsprodukte fast ausnahmslos in einem aufwendigen Verfahren maßgefertigt.

Das Sanitätshaus Förster bietet für die Kompressionsversorgung mit Strümpfen im Flachstrickverfahren eine professionelle Beratung und umfangreiche Auswahl.

Anwendung von Flachstrick-Kompressionsstrümpfen

  • zur Behandlung von Lymphödemen, zum Beispiel einer nach Lymphdrainage zur Vermeidung von erneutem Flüssigkeitsstau im Gewebe
  • in der Therapie von Lipödemen mit dem Ziel, ein weiteres Fortschreiten des Ödems zu verlangsamen oder sogar zu verhindern
  • in der Verbrennungs- und Narbentherapie
  • zur Wundheilung und Schmerzlinderung nach Amputation (Stumpfstrümpfe) und ödematisierter Weichteile
  • in komplexen anatomischen Situationen, in denen eine Kompressionstherapie mit Rundstrick-Kompressionsstrümpfen nicht durchführbar ist.

Vom Rezept zum maßgefertigten Kompressionsstrumpf

Flachstrick- Kompressionsstrümpfe sind verschreibungspflichtig. Je nach Krankheitsbild respektive Indikation verordnet der behandelnde Arzt Kompressionsstrümpfe für das oder die betroffenen Körperteile in einer bestimmten Kompressionsklasse. Das Sanitätshaus Förster arbeitet mit Kliniken, Ärzten und Therapeuten zusammen, um die professionelle Versorgung des Patienten mit Flachstrick-Kompressionsstrümpfen – auch bereits während des Krankenhausaufenthaltes – zu gewährleisten.

Für die anatomisch korrekte Versorgung mit Flachstrick-Kompressionsprodukten werden die betroffenen Körperregionen vermessen. Hierfür bieten wir im Sanitätshaus Förster modernste digitale, berührungslose Messverfahren, die auf den Millimeter genaue Messdaten liefern. Diese liefern die Basis für die Herstellung individueller Kompressionsstrümpfe im Flachstrickverfahren, die passgenau in der verordneten Kompressionsklasse für den Patienten hergestellt werden.

Das Flachstrick-Verfahren

Das engmaschige Flachstrick-Verfahren ermöglicht anatomisch korrekte Nachbildungen, so dass der Strumpf den Körperteil wie eine zweite Haut umschließt. Je nach Größe/Umfang werden die Maschenzahlen angepasst, Unebenheiten/Abwinklungen berücksichtigt und besonders homogene, auch überhöhte Abschlüsse erzeugt. Das Resultat ist eine homogene Bestrumpfung, die trotz hohem Kompressionsdruck die optimale Beweglichkeit gewährleistet.

Die Kompressionsklassen für Flachstrick-Kompressionsstrümpfe

Medizinische Strümpfe wie Flach- oder Rundstrickstrümpfe werden je nach therapeutischer Empfehlung in einer spezifischen Kompressionsklasse verordnet. Die besagt, wie hoch der „Arbeitsdruck“ des Strumpfes auf die betroffene Körperpartie sein soll. Kompressionsstrümpfe im Flachstrickverfahren werden in den Kompressionsklassen (KKL) KKL 3 und KKL 4 verschrieben.

Bildquelle: Bauerfeind

Kompressionsstrümpfe flachstrick
flachgestrickte Kompressionstrümpfe Farben

Übersicht der Kompressionsklassen

  • Strickart

  • Rundstrick
  • Rundstrick
  • Flachstrick
  • Flachstrick
  • Kompressions-
    Klasse
  • Klasse I (1)
  • Klasse II (2)
  • Klasse III (3)
  • Klasse IV (4)
  • Kompressions-
    Intensität
  • leicht
  • mittel
  • kräftig
  • sehr kräftig
  • Kompression
    in kPA
  • 2,4 – 2,8
  • 3,1 – 4,3
  • 4,5 – 6,1
  • 6,5 und größer
  • Kompression
    in mmHg
  • 18 – 21
  • 23 – 32
  • 34 – 46
  • 49 und größer

Flachgestrickte Kompressionsstrümpfe und -produkte im Sanitätshaus Förster

Für die Versorgung mit medizinischen Flachstrick-Kompressionsprodukten arbeiten wir mit renommierten Herstellern zusammen, die sich durch qualitätsgeprüfte Herstellungsverfahren besonders im Bereich der Flachstricktechnik auszeichnen. Unsere Flachtrick-Kompressionsstrümpfe erfüllen nicht nur hohe medizinische respektive therapeutische Anforderungen, sondern bieten dem Patienten bestmöglichen Tragekomfort in ausgezeichneter Strumpfqualität.

Rundum Versorgung im Sanitätshaus Förster

  • von der Beratung über Form, Qualität und Material der Kompressionsstrümpfe
  • über die sorgfältige Vermessung und individuelle Versorgung
  • mit Anziehtraining und Pflegetipps
  • bis zur Nachsorge.

Vereinbaren Sie einen Termin in einer  unserer Sanitätshaus-Filialen in Frankfurt!

Wir haben eine große Auswahl an medizinischen Strümpfen in modischer Vielfalt in allen Kompressionsklassen für Sie & Ihn!